Weniger Umweltbelastung durch Reduzierung der Treibhausgase

Unser Bestreben

Die SPAR Gruppe ist bestrebt, Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit im Transportwesen in Einklang zu bringen.

Unsere Massnahmen

Seit vielen Jahren unternehmen wir erfolgreich Anstrengungen, die CO2-Emissionen und damit die Treibhausgase zu reduzieren. So verwenden wir bereits seit 1988 ein computergestütztes Tourenplanungssystem, welches die kurzmöglichste Route bei optimaler Tourenauslastung berechnet. Gegenüber 2014 konnten wir die effektiv gefahrenen Kilometer um 2.19% reduzieren. Dabei weisen wir nach wie vor eine hohe Tourenauslastung von über 90% aus.

«Back hauling» oder die Auslastung der LKW bei Rückfahrten wird seit Jahren gezielt verfolgt. Nebst dem Rücktransport von Leergut und Verpackungsmaterialien von den SPAR Märkten werden Waren direkt bei Lieferanten abgeholt und in die Verteilzentrale nach Gossau SG gebracht, jährlich über 20‘000 Paletten. Dadurch werden rund 40‘000 LKW-km, bzw. jährlich über 30 Tonnen CO2-Emissionen vermieden.

Über die eigene Weiterbildungsplattform (SPAR Akademie) führen wir seit Jahren als anerkannte CZV-Weiterbildungsstätte (CZV=Chauffeurzulassungsverordnung) Fortbildungen für unsere Fahrerinnen und Fahrer durch. In diesem Kontext wird mittels elektronischer Überwachung die Einhaltung der gesetzlichen Geschwindigkeitslimiten verfolgt. Ausserdem werden unsere Fahrer angehalten einen aktiven Beitrag zum besseren Verkehrsfluss beizutragen (z.B. keine Elefantenrennen).

Die sukzessive Aufrüstung unserer Flotte auf Euro 6 Motoren wird konsequent durchgesetzt. Bereits 70% unserer Fahrzeuge sind mit modernen umweltschonenden Euro 6 Motoren unterwegs. Das Flottendurchschnittsalter beträgt gut 3 Jahre, was eine optimale technische Verlässlichkeit und Verkehrssicherheit gewährleistet. Über 60 % der Fahrzeuge sind zusätzlich mit einem Flottenmanagementsystem ausgerüstet, so dass zu Qualifikations- und Schulungszwecken regelmässig verbindliche Fahrweisebewertungen (Verbrauch, Geschwindigkeit oder Bremsverhalten etc.) herangezogen werden. Unsere Bemühungen haben sich gelohnt, liegen doch unsere Qualifikationswerte im nationalen und internationalen Vergleich weit über dem Durchschnitt.

Hybrid LKW

Seit August 2012 stellt der VOLVO Vollhybrid LKW tagtäglich zuverlässig und praktisch störungsfrei Lebensmittellieferungen für den Grossraum Zürich zu. Nach wie vor reagieren Passanten auf den "Flüster-Truck", welcher im Stadtverkehr praktisch emissions- und geräuschfrei buchstäblich untergeht, erstaunt über die technologische Innovation. Im Hinblick auf den Fahrzeugersatz befassen wir uns bereits heute intensiv mit einer neuen Konzeptlösungen wie z.B. dem Elektro-LKW..

Mit diesen und weiteren gezielten Massnahmen hat SPAR im Verteilverkehr in den letzten sechs Jahren über 250 Tonnen CO2-Emissionen und 7.6% Treibstoff eingespart

Unser Ziel

Mit gezielter Schulung und Mitarbeiterförderung sowie permanenter Netzoptimierung, werden wir dank Effizienzsteigerung weiter Umweltemissionen reduzieren. Gleichzeitig steigern wir durch den Einsatz von modernstem und optimalem Equipment die Attraktivität des Fahrerberufes bei SPAR und beeinflussen damit positiv die Arbeitsplatzzufriedenheit unserer Mitarbeitenden.

Dieselverbrauch in Litern pro 100 km

Dieselverbrauch

Banner