Saint-Emilion

Saint-Emilion zählt zu den romantischsten Weinorten der Welt. Die kleine Stadt, einst wichtige Etappe für Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela, liegt auf einem Plateau aus Kalkstein, eingerahmt von Weinbergen, auf denen die Trauben der berühmten «Grands Crus» wachsen.

Mit diesem bedeutenden Weinanbaugebiet im Südwesten Frankreichs hat die UNESCO auch den Wein zum Weltkulturerbe erklärt: Saint-Emilion steht für die Vollendung des Weines.

Frankreich

Auf einen Blick

  • Land: Frankreich
  • Region: Saint-Emilion
  • Anbaufläche:
  • Hauptrebsorte: Rotweine

Winzer in dieser Region

Banner