Genuss nach Mass

Gerade die Wahl der Flaschengrösse sollten den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Angesichts der Tatsache, dass sich ein guter, geöffneter Tropfen bereits innerhalb der ersten 24 Stunden enorm zum Nachteil entwickeln kann, sollte dieser Frage entsprechend Aufmerksamkeit gewidmet werden. Genuss nach Mass sollte hier die Devise lauten. So ist beispielsweise beim Candle-Light-Dinner zu Zweit vielleicht eine halbe Flasche gerade richtig und beim Mahl im grossen Stile die Magnumflasche die bessere Wahl.

Figurbewusste sollten überhaupt zur kleineren Flasche greifen, da die Versuchung, den edlen Tropfen sonst zu vergeuden, zum übermässigen Genuss verleitet. Zudem bietet die kleine Flasche eher die Möglichkeit, den richtigen Schluck zum jeweiligen Gang zu servieren.

Wissen sollte man jedoch, dass jeder Wein in kleineren Flaschen schneller reift. So kann diese auch ein Vorgeschmack für länger gelagerte Jahrgänger in grösseren Flaschen sein. 

TopCC Sortiment

Die TopCC Weinwelt umfasst übrigens alle gängigen Flaschengrössen. Vom Grossflaschen-Sammlerstück über die Magnum- bis hin zur 0,5 Liter Geniesserflasche.

Hier finden Sie unser Weinsortiment.

Banner