Des Königs feinster Tropfen

Schon König Heinrich I. kannte das Weingut Paulinshof. Unser Glück, dass wir mehr als 1000 Jahre später keine Adligen sein müssen, um den wunderbaren Riesling zu geniessen, der hier gedeiht.

Dicht an dicht stehen die Reben an den steilen Südhängen, unten fliesst gemächlich die glitzernde Mosel vorüber. Hier, in Deutschlands ältester Weinregion, wachsen die Rieslingtrauben des Weinguts Paulinshof. Das Weingut tut es seinen Rebstöcken gleich, hält es sich doch seit vielen Jahrhunderten an exponierter Lage: Bis ins frühe Mittelalter lässt sich die Geschichte des Paulinshof zurückverfolgen, der erst dem König unterstand und um 1803 in privaten Besitz überging. Seit 1967 führt Familie Jüngling den Hof. Heute steuert Christa Jüngling die Geschäfte, während sich Klaus und Oliver Jüngling um die Pflege der acht Hektare Weinberge kümmern.

Dass das Gebiet rund um die Mosel so hervorragende Rieslingsorten hervorbringt, hat mit der Bodenbeschaffenheit und dem Klima zu tun: Die Rebberge des Paulinshof stehen auf Devon-Verwitterungsschiefer, der reich an Mineralien ist. Zudem bekommen die Trauben hier jede Menge Sonne und der nahe Fluss sorgt für das perfekte Mikroklima in den Weinbergen. Der Schiefer zeigt hier zudem ein beeindruckendes Farbenspiel. In den unteren Lagen blaugrau gefärbt und von fester Struktur, verändert sich die Farbe des Gesteins an den oberen Rändern ins Rötliche. Davon leitet sich auch der Name des «Riesling vom roten Schiefer» ab.

Riesling vom roten Schiefer, Paulinshof

Rebsorte: Riesling

Jahrgang: 2015

Alkoholgehalt: 12 % vol.

Eigenschaft: Die Rieslingtrauben des Weingutes Paulinshof werden in aufwendiger Handarbeit in den steilen Weinbergen gelesen. Die Familie Jüngling verzichtet komplett auf Insektizide und setzt auf eine natürliche Ertragsreduktion. Das Ergebnis ist ein hellgoldener Wein mit betörenden aromatischen Fruchtnoten von Stachelbeere, grünem Apfel und Pfirsich. Mit geringem Alkoholgehalt und intensiver Aromatik der perfekte Begleiter zu Aperitif und leichten Fischgerichten.

Alle Details zum Wein finden Sie hier...

Banner