Das Wunderwerk Mensch

Das Wunderwerk Mensch läuft erst mit 50 Makro- und Mikronährstoffen optimal. Die Nahrungsmengen, die ein Mensch braucht, sind stark abhängig von Alter, Geschlecht, Körpergrösse und vom individuellen Lebensstil.

Die einfachste Grundregel für eine ausgewogene Nährstoff-Balance lautet: Essen nach der Ernährungspyramide und so abwechslungsreich wie möglich.

Was sind Makro-Nährstoffe?

Dazu zählen Kohlenhydrate (ca. 60 %), Eiweiss (ca. 15%), gesunde Fette in Massen (max. 20%) und Wasser (mindestens 1,5 bis 2 Liter). Sie sind unsere Energie- und Wärmespender. Wir brauchen sie in relativ grossen Mengen, daher der Name "Makro". Bei der Umwandlung dieser Nahrungsbestandteile wird Wärme freigesetzt, die sich als so genannter Brennwert messen lässt. Der Brennwert eines Lebensmittels ist die Menge an Energie, die uns ein Lebensmittel liefert. Sie wird in Kilokalorien (kcal) oder Kilojoule (kJ) angegeben. Eine Kilokalorie entspricht dabei ungefähr 4,2 Kilojoule. Der genaue Energiebedarf ist von Mensch zu Mensch verschieden. Männer haben einen höheren Energiebedarf als Frauen, jüngere Menschen einen höheren als ältere, körperlich aktive Menschen benötigen mehr Energie als Menschen, die sich wenig bewegen. Man geht davon aus, dass ein durchschnittlicher gesunder Erwachsener einen Energiebedarf von ungefähr 2000 kcal pro Tag hat.

Was sind Mikro-Nährstoffe?

Dazu brauchen wir zwischen 40 und 50 andere Substanzen,Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Enzyme, essentielle Fettsäuren und Aminosäuren. Sie sichern unsere Wachstums- und Instandhaltungsfunktionen, sorgen für Zell- und Gewebeerneuerungen, Abwehr und Reparaturen, sie balancieren den Stoffwechsel, gleichen Verluste aus und füllen leer gewordene Speicher wieder auf.

Banner