Sporteln bis es knallt

In der letzten Magazinausgabe haben Sie davon gelesen, wie sich SPAR beim grossen Langlauf-Event «Tour de Ski» als Sponsor engagiert. Bevor es wieder wärmer wird, wollte das SPAR Team den Winter beim Biathlon-Crashkurs noch einmal gebührend zelebrieren. Das Resultat waren unvergessliche Erinnerungen – und nachtragende Muskelpartien.

Es ist Anfang Januar. Kurz nach Mittag erreicht eine Gruppe Freizeitsportler, die bunter gemischt kaum sein könnte, die Lenzerheide. Von Mitte 20 bis Ende 50, von der Couch Potato bis zum trainierten Hobbyisten. Normalerweise investieren sie ihre Energie für die SPAR Handels AG, doch heute wagen sie etwas komplett Neues. Unter stahlblauem Himmel und umgeben von der atemberaubend schönen Szenerie der Bündner Berge wollen sie die Welt des Biathlons erkunden. Möglich macht das der gute Draht zur Biathlon Arena Lenzerheide, genauer gesagt zum Restaurant Bualino, das von SPAR Schweiz und vom regionalen SPAR Molkereipartner Puracenter beliefert wird.

Dem Lachen ausgeliefert

Drei lokale SPAR Mitarbeiter führen das Team in die wichtigsten Langlauftechniken ein – und zeigen eindrucksvoll, wie lustig so eine betriebsinterne «Fortbildung» sein kann. Dann startet der Biathlon-Workshop. Die kurz zuvor geäusserte Meinung der Novizen, dass «Langlaufen mit Gewehr eigentlich nicht so schwierig sein kann», wird sogleich revidiert. Denn das Gewicht des Gewehrs beansprucht die Muskeln enorm: Egal, ob liegend oder stehend – nach jedem Schuss muss die Waffe abgelegt, neu geladen, scharfgemacht und wieder sauber positioniert werden. Im Stehen zu schiessen, mit einem Arm als Stütze und seitlich zum Ziel aufgebaut, benötigt ebenso viel Kraft. Dass man, wie vom Trainer empfohlen, zwischen zwei Atemzügen schiessen soll, wird spätestens mit der zweiten Langlaufrunde hinfällig. Zu viel Luft benötigt man für die Lachattacken, die immer wieder die ganze Gruppe durchschütteln. Als gegen Ende ein spielerischer Wettbewerb ausgerufen wird, steigert die Stimmung zusätzlich – besonders, wenn ein Gegner wieder einmal an der Scheibe vorbeigeschossen hat und eine Strafrunde laufen muss. Über den knappen Sieg des hauseigenen IT-Experten wird im wunderschön verglasten Restaurant mit Blick auf die Biathlonstrecke noch leidenschaftlich diskutiert, bevor die Heimreise beginnt.

Biathlon Arena Lenzerheide

Die 2013 eröffnete Biathlon Arena Lenzerheide ist die erste fix installierte Biathlon-Anlage der Schweiz. Mit vielfältigem Ganzjahresprogramm eignet sie sich ideal für Tagesausflüge und Gruppenanlässe, im modernen Nordic House warten zudem einladende Unterkünfte und Seminarräume. Mehr Informationen erhalten Sie auf biathlonarena.ch

Banner