Praktisch und umweltbewusst zugleich

SPAR ist in Zusammenarbeit mit der Rhätischen Bahn (RhB) ein echter Coup im Strassen-Schienen- Verkehr gelungen. Jeden Morgen in aller Herrgottsfrühe bricht ein fünfachsiger und 40 Tonnen schwerer LKW-Anhängerzug von St. Gallen nach Landquart auf. Dort wird der auf dem Anhänger mitgezogene gekühlte Wechselbehälter auf die RhB «umgekrant». Während der Kühlbehälter von der Bündner Güterbahn ins Landwassertal hochgezogen wird, verkehrt parallel dazu der emissionsarme LKW als Solo-3-Achser auf der Strasse nach Disentis.

Kooperation mit Benefit für die Umwelt

Dank diesem zukunftweisenden Verkehrsarrangement zwischen SPAR und RhB profitieren sowohl die Umwelt als auch die SPAR Supermärkte von dem bestens funktionierenden Service. Bei einer jährlichen Reduktion von über 86 000 Strassenkilometern und einem entsprechend geringem Verbrauch von über 26 000 Liter Diesel gelingt es dank weiteren Optimierungsmassnahmen in der Südostschweiz 80 Tonnen CO2 einzusparen.

Zuverlässiger Transportpartner und UNESCO-Welterbe

Die Rhätische Bahn ist ein leistungsstarkes Unternehmen im Freizeit-, Pendler- und Güterverkehr. Seit 130 Jahren bürgt das Traditionsunternehmen mit 1 500 Mitarbeitenden für erstklassige Bahnerlebnisse und -dienstleistungen quer durch Graubünden. Mit dem UNESCOWelterbe «Rhätische Bahn in der Landschaft Albula / Bernina» und berühmten Ablegern wie dem Glacier Express und Bernina Express besitzt die Marke weltweite Bekanntheit.

1 von 7 RhB-VIP-Reisen für 2 Personen abstauben!

Frage beantworten und mit etwas Glück gewinnen
Die glücklichen Gewinner reisen zusammen mit einer Begleitperson am 19. Oktober 2019 mit dem Piano-Barwagen von Landquart nach Davos und dem Nostalgiezug weiter nach Filisur und wieder zurück. Nebst der Reiseführung und unvergesslichen Eindrücken von der Bündner Gebirgs- und Bahnwelt wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Banner