Immer grüne Weihnachten

Christbäume duften nach Kindheit und widerstehen jedem Trend. Dank Markus Schutz können sie zudem zu lebenslangen Begleitern werden.

Er steht zwar gerade in seiner Filisurer Gärtnerei, sieht aber den Wald vor lauter Bäumen nicht. Kein Wunder – SPAR Lieferant Markus Schutz, der Gärtnerei Schutz Filisur, hat dieser Tage so intensiv mit seinen Christbäumen zu tun, dass die Filisurer Naturschönheiten zweitrangig werden. «Bis Weihnachten werden wir über 15 000 Bäume in die ganze Schweiz und die Nachbarländer versenden », erklärt der sympathische Bündner. Und fügt mit einem Schmunzeln hinzu: «Immerhin kommen davon gut 4000 wieder zu uns zurück.» Gemeint sind die Tannenbäume, die Schutz im Topf anbietet und nach den Feiertagen wieder abholt. Das ist so logisch wie nachhaltig. Schliesslich sind die geschlagenen Christbäume, die man gemeinhin kaufen kann, mindestens 9 Jahre alt. Das ist viel Zeit, die man ein paar Axthieben und einigen feierlichen Tagen opfert.

«Gerade für Familien gehört der Christbaum einfach zum Weihnachtsfest. Da freut mich besonders, dass es bereits Familienbäume gibt – also Topf-Bäume, die schon seit mehreren Jahren zur immer gleichen Familie in die Stube kommen. Und quasi mit den Kindern mitwachsen.» Die Traditionsgärtnerei hat so nicht nur eine sympathische Marktlücke gefunden, sondern auch einen Weg, um Weihnachten noch eine Spur emotionaler zu machen.

Neu: Im Advent finden Sie bei jedem SPAR Supermarkt Tannenbäume für zuhause.

Banner