Wer beim Begriff «Loch Ness» an das Seeungeheuer im schottischen Hochland denkt, liegt diesmal daneben. «Loch Ness» und «Loch Tay» heissen die Brombeersorten, die Rico Lehmann zusammen mit Himbeeren und Erdbeeren auf seinem Hof in Bernhardzell anbaut. Entdecken auch Sie jetzt die ungeheuer frischen Beeren bei Ihrem nächstgelegenen SPAR – sie haben jetzt Saison. 

Das Familienunternehmen Lehmann produziert mit viel Freude und Leidenschaft Beeren und Früchte (Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Kirschen). Ihr ganzes Engagement, ihr Wissen und Können gilt dem nachhaltigen und gesunden Anbau von qualitativ hervorragenden Beeren. Denn Innovation und Fortschritt machen auch in der Landwirtschaft nicht halt. Im professionellen Anbau müssen die durch das Wetter und den Boden bedingten Risiken auf ein Minimum reduziert werden.

Die Beeren bei Lehmann werden mit Samthandschuhen angefasst. Sie wachsen, geschützt vor Witterungseinflüssen, in Gewächshäusern und unter Folientunnels heran. Mit einer gezielten Bewässerung und Nahrungszufuhr in Form von Dünger wird für starke und gesunde Pflanzen und damit für eine hervorragende Fruchtqualität gesorgt. Bei der Produktion von Kirschen bietet eine Regen- und Hagelabdeckung ausserdem Schutz vor Nässe und Hagel. Und keine Kirsche muss Durst erleiden: Bei länger anhaltenden Trockenperioden sorgt eine Bewässerung für die Wasserversorgung der fruchttragenden Bäume.

Die Königin der Beeren

Herr und Frau Schweizer lieben es, sich von der Erdbeere verzaubern und verführen zu lassen. Reif geerntet und frisch gegessen schmecken Erdbeeren am besten. Schweizer Erdbeeren haben in dieser Beziehung die Nase vorn: Die einheimischen Erdbeeren kommen dank der kurzen Transportwege ausgereift und frisch in den Laden. Wie die Sorten «Darselect», «Elsanta» und «Roxana» von Lehmann. Erntezeit: Mai bis Oktober.

Die Zartbesaitete

Sie sind nicht nur unfassbar zart, sie sind auch gesund! Himbeeren enthalten wertvolle Mineralstoffe, Fruchtsäure und Fruchtzucker und sind reich an Vitaminen (vor allem Vitamin C), Kalzium und Folsäure. Schon seit dem Altertum werden den Himbeeren eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt: entzündungshemmend, appetitanregend und entwässernd. Die Sommerhimbeeren «Tulameen» und «Glen Ample» von Lehmann sind Garant für kulinarischen Hochgenuss. Erntezeit: Mai bis September.

Der heimliche Beerenstar

Frisch genossen sind sie eine Köstlichkeit, schmecken hervorragend in fruchtigen Desserts und Kuchen und lassen sich zu Konfitüren, Kompott, und Liköre verarbeiten oder problemlos einfrieren. Brombeeren sind reich an Provitamin A, enthalten viele B-Vitamine und Vitamin C. Die dunkle Farbe weist zudem auf einen hohen Gehalt an Pflanzenfarbstoffen hin. Richtig süss sind Brombeeren erst, wenn sie sich leicht vom Fruchtzapfen lösen. Die aromatischen Brombeeren «Loch Ness» und «Loch Tay» (die fantasievollen Namen wurden von den englischen Ursprungszüchtern vergeben) von Lehmann begeistern mit einem hervorragenden Aroma. Erntezeit: Juli bis September.

Banner