Lacourte Godbillon - Terroir d’écueil

Nur aus grossartigen Trauben kann ein grosser Wein entstehen

Das von Géraldine Lacourte geführte Champagnerhaus liegt in der Premier Cru-Gemeinde Écueil im Gebiet Montage de Reims. Der gleichermassen charmante wie effiziente Familienbetreib verarbeitet seit 1947 ausschliesslich eigene Trauben. Damit hebt sich das Weingut mit gerade einmal 8 Hektaren selbstbewusst von den Konkurrenten ab.

Géraldine Lacourte hat perfektioniert, was ihre Grosseltern vor über 70 Jahren begonnen haben – die Vinifizierung ihres speziellen Terroirs. Die damals noch getrennten Winzerfamilien Lacourte und Godbillon etablierten sich nach und nach, bis man sich im Jahre 1968 zusammenschloss. Die Eltern von Géraldine ernteten erstmals die Trauben für den autonomen Champagner Lacourte Godbillon. Nur einige tausend Flaschen wurden damals produziert.

Auf Augenhöhe mit den grössten Produzenten

Géraldine Lacourte und Richard Desvignes entschieden sich im Jahre 2006 gegen den Trend der etwa 5000 Winzer in der Champagne, die ihre Trauben den grossen Produzenten überlassen. Eine gute Entscheidung! Denn Lacourte Godbillon produziert Weine mit starkem Charakter – geradlinig, frisch, dynamisch und strukturiert.

Wir sind stolz, dass wir diesen Wein exklusiv in der Schweiz verkaufen können. Die Unterstützung von kleinen Weingütern wie Lacourte Godbillon ist enorm wichtig. In diesem Markt besteht nur, wer unentwegt Einsatz, Leidenschaft und Engagement an den Tag legt.

Lacourte Godbillon Terroir d’Écueil Brut, Frankreich – Champagne

Rebsorte: 85 % Pinot noir, 15 % Chardonnay
Alkoholgehalt: 12,0 % vol.
Vinifikation: Ausbau in Edelstahltanks und Eichenfässern Produktion von 75 000 Flaschen
Eigenschaft: In die Nase verströmt er Aromen von süssen Mandeln und Brioche. Im Gaumen ist er enorm frisch mit bestechender Mineralität und Aromen von reifen Früchten. Die delikate Säure gibt diesem Schaumwein viel Frische und Eleganz. Eine Entdeckung.
Trinkreife: Ab sofort bis 10 Jahre
Hefelager: 39 Monate
Servicetipps: Bei 8-9° C servieren. Ein Champagner für jede Gelegenheit, idealerweise als Apéritif oder ganz klassisch zu Austern.

Alle Details zum Wein finden Sie hier...

Banner