Alles andere als Chabis!

Ott Gemüse

Wenn in Basadingen die Winterbise über die Felder pfeift, hält einer tapfer durch – der Wirz. Seine beiden Artgenossen – der Rotkabis und der Weisskabis – lagern dann bereits in den 2 °C frischen Lagerhäusern der Familie Ott. Alle drei vitaminreichen Kohlsorten werden bei Ott Gemüse gepflanzt, gepflegt, geerntet, gelagert, dann bedarfsgerecht gerüstet und in die SPAR Supermärkte spediert.

Bereits in vierter Generation baut das Familienunternehmen Ott diverse Gemüsesorten im Freiland und im bald CO2-neutralen Gewächshaus an. Je nach Bedarf bewältigen bis zu 120 Mitarbeitende die logistische Herausforderung, das ganze Jahr über frisches Gemüse an die SPAR Supermärkte zu liefern.

Gemüseanbau lebt noch immer von harter Handarbeit

Ab März setzen die Mitarbeitenden von Ott etwa alle 3 Wochen 20 000 Jungpflanzen pro Kohlart ins Feld. Für die Ernte nach 2 bis 3 Monaten rücken dann Equipen mit bis zu 20 zupackenden Helfern, etlichen Fahrzeugen und Anhängern aus, um die Gemüseköpfe nach einem ersten kritischen Blick direkt in Lieferkisten zu verstauen. Während die frisch geernteten Sorten Rot- und Weisskabis in trockenen Kühlräumen zwischengelagert werden, wartet der Wirz wegen seiner grünen Blätter in luftbefeuchteten Lagerräumen aufs Ausrüsten und auf den Transport zu SPAR & Co. Über die ausgeklügelte Etikettierung der Lieferkisten lässt sich jeder einzelne Kohlkopf vom Feld bis zum Endkonsumenten nachverfolgen.

Weisskabis

• Erntesaison: April bis Oktober
• Roh und gekocht geniessbar
• Enthält Vitamin C und Ballaststoffe
• Weiterverarbeitung zu Sauerkraut möglich
• Kühl gelagert mehrere Wochen haltbar

Rotkabis

• Erntesaison: April bis November
• Starker Eigengeschmack
• Ändert Farbe je nach pH-Wert des Bodens
• Roh und gekocht geniessbar
• Enthält Vitamin C, Magnesium und Kalium
• Kühl gelagert mehrere Wochen haltbar

Wirz

• Erntesaison: ganzjährig, typisches Wintergemüse
• Hält Minusgraden stand
• Gekräuselte Blätter, lockeres Blattgefüge
• Eine Portion deckt 50% des Vitamin-C-Tagesbedarfs
• Hoher Folatgehalt (wichtiges Vitamin), wenig Kalorien
• Sekundäre Pflanzenstoffe, stärken Immunsystem

Steckbrief – Ott Gemüse

Betrieb
moderner Familienbetrieb in 4. Generation

Inhaber
Hans und Ursula Ott

Mitarbeitende
60–120/+ 1 Auszubildender

Anbaufläche
100 Hektar in 420 m ü. M., in Rheinnähe

Bewässerung
Rheinwasser – nahezu Trinkwasserqualität

Gewächshaus
sichert ganzjährige Produktion

Banner
spanking-porno.net
spankingvids.org
spankingpain.net
jav-porno.net