Cantina Ca’Rugate

Michele Tessari

Ich liebe dich Garganega, wie du zwischen braunen Steinen wuchernd lächelst.

Michele Tessari

Es ist die tiefe Verbundenheit zum Weinbau, welche in der Familie Tessari seit über 100 Jahren von einer Generation auf die nächste übertragen wird. Die ersten Flaschenweine der Familie kamen 1976 auf den Markt. Zehn Jahre später gründeten die Tessari-Brüder Michele, Amedeo und Giovanni auf dem Colle Rugate in der DOC Soave Classico die Azienda Agricola Ca’Rugate.

Im Herzen der Soave liegen die Rebberge, welche den Grundstock von Ca’Rugate bilden. In den vergangenen zwei Jahren kamen weitere 10 Hektaren Weingüter im Valpolicella dazu, sodass der Betrieb heute auf eine Anbaufläche von rund 60 Hektaren zurückgreifen kann. Das Leben im und mit dem Weinberg sowie der unerschütterliche Glaube an die typischen Weine ihrer Region haben dazu geführt, stetig in das Weingut zu investieren. So wird auch das Erbe des Weinbaus weitergetragen, das der Vater den Brüdern Tessari überlassen hat: Der umsichtige Einsatz von moderner Technik im Keller soll lediglich dazu dienen, die typischen Eigenschaften, welche das Terroir mit seiner vorwiegend vulkanischen Beschaffenheit den Weinen verleiht, hervorzuheben.

Dass die Cantina Ca’Rugate über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf geniesst, unterstreicht nicht zuletzt eine Erwähnung der Weine mit einem Kurzbeschrieb in der angesehenen «The New York Times».

Italien

Veneto

Als Handelsmacht im östlichen Mittelmeer kam Venedig früh mit anderen Kulturen in Berührung.

mehr über diese Region erfahren

Banner