Domaine Le Colombier

Jean-Louis Mourre

Verwandelt kehr ich als dieselbe wieder.

Jean-Louis Mourre

Das Weingut befindet sich am Ortsrand von Vacqueyras. Die Herkunftsbezeichnung (Appellation) Vacqueyras gehört zur höchsten Kategorie innerhalb der südlichen Rhône, vergleichbar mit dem berühmten Châteauneuf-du-Pape. Maximal 35 hl/Hektare dürfen geerntet werden, der niedrigste Ertrag aller französischen AOCs.

Die Familie Mourre erzeugt seit 1963 Weine in Vacqueyras − die ältesten Parzellen der Weinberge gehen allerdings zurück bis ins Jahr 1901. Seit einigen Jahren leitet Jean-Louis Mourre, ein studierter Geologe, das Weingut. Sein ausgezeichnetes Wissen über die Bodenbeschaffenheit seiner Weinberge – ob Sandstein, Mergel, Ton oder Kalksteinvarianten – führt zu einer entsprechenden Auswahl der Rebsortenklone. 2014 erhielten die Trauben und der Wein das Bio-Label. Neben neuen Maschinen für die Bodenbearbeitung zogen die biologischen Kultivierung und Weinbereitung auch neue Anlagen (kegelförmige Tanks mit Temperaturregelung für die Weinbereitung) und eine vollständige Klimatisierung des Weinlagers nach sich.

Neben dem Boden ist natürlich auch das Klima von grosser Bedeutung. Mit mehr als 100 Tagen Mistral im Jahr sorgt dieser kühle Wind für eine gute Durchlüftung des Blattwerks und der Trauben. Daher müssen die Rebstöcke kaum gegen Krankheiten behandelt werden − Luftzug und Sonne trocknen die Pflanzen schnell.

Frankreich

Südliches Rhônetal

Das Rhônetal fasziniert vom Plateau de la Dombes bis zu den Gorges de l’Ardèche...

mehr über diese Region erfahren

Banner