Glückskäfer zum Knabbern

Die Vorfreude steigt: Weihnachten steht vor der Tür und wir stimmen uns langsam, aber sicher auf die Festtage ein. Die Lichter funkeln in den Fenstern und sinnliche Klänge und süsse Düfte schweben durch die Räume. Und was gehört immer dazu? Zarte Leckerbissen aus Schokolade: die Glückskäferli von Munz.

Feinste Pralinéfüllung im Kern, umhüllt von bester Milchschokolade das sind die Munz Glückskäferli. Sie sorgen für gute Laune, süsse Gaumenfreude und sind natürlich Glücksbringer für alle, die sie gerne knabbern. Das perfekte, kleine Geschenk für die Familie, Freunde, Arbeitskolleginnen und -kollegen oder die Kundschaft zu Weihnachten oder als Glücksbringer für ein gutes, neues Jahr.

Psssst!

Das Geheimnis der Glückskäferli von Munz steckt im Innern der kleinen Krabbler: eine besonders zarte Pralinéfüllung, bekannt von den beliebten Munz Prügeli. Und natürlich die liebevolle Herstellung aus 100 % natürlichen Zutaten, darunter Schweizer Milch und Kakao aus zertifiziertem Anbau (Rainforest Alliance).

Und hier kommen sie her

Munz steht für qualitativ hochwertige Schweizer Schokolade und besonders bekannt sind die typisch schweizerischen «Schoggi-Prügeli». Die beliebte Schweizer Traditionsmarke Munz gibt es seit 1874 und sie gehört seit 1998 zu Maestrani, der traditionsreichen Schokoladenfabrik im sankt-gallischen Flawil, die 1852 von Aquilino Maestrani gegründet wurde. Maestrani feiert nächstes Jahr ein Jubiläum: 170 Jahre Leidenschaft für Schokolade. In Flawil werden jährlich 14 Millionen Glückskäferli produziert. Und dies ist auch nötig, denn alle zwei Sekunden wird ein Munz Glückskäferli weggeknabbert.

So kommt das Glück in die Käferli

Nach dem mehrstündigen Conchieren wird die flüssige Schokoladenmasse in drei Schritten in die Käferformen gegossen und immer wieder gekühlt, bis sie ihr «Nest», die Kunststoffform, verlassen dürfen. Danach erhalten sie mit der KäferliFolie ihr niedliches Kleid und werden in die Beutel verpackt. Dann sind sie bereit für ihre Reise in die Welt und können es kaum erwarten, ihr süsses Glück zu verbreiten.

Das Glück erleben

Für alle, die einmal miterleben möchten, wie die Glückskäfer zum Leben erweckt werden, ist ein Besuch im Chocolarium ein Muss: Die Erlebniswelt von Munz und Minor bietet eine eindrückliche und interaktive Reise durch die «Schokoladenfabrik des Glücks» in Flawil. Der Erlebnis-Rundgang bietet einen einmaligen Einblick in die Produktion der verschiedenen Produkte, gibt Infos, ist unterhaltsam, und natürlich ist Naschen ausdrücklich erwünscht. «In unserer Schokoladenfabrik werden die süssen Tierchen mit ganz besonders viel Glück aufgeladen», erklärt Caroline Derungs, Leiterin Erlebniswelt Chocolarium. Sie ist seit dem 1. Mai für die Weiterentwicklung des Chocolariums mit dem Erlebnis-Rundgang, dem Café sowie dem Shop zuständig. «Und wer herausfinden möchte, wie das Glück in die Schokolade kommt, ist herzlich eingeladen, dieses Geheimnis bei einem Besuch unserer Erlebniswelt zu lüften», so Derungs. Rund 130 000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr nehmen diese Gelegenheit wahr und kommen nach Flawil, um die Magie der Schokoladenherstellung hautnah zu erleben

Schweizer Hallen Meisterschaften 2020

SPAR sponsert das Treffen der Leichtathletik-Elite
weiterlesen »

Fresh News

Keine Angebote und Neuigkeiten
verpassen!

Standort finden

SPAR Nachbarschaftsmarkt
in Ihrer Nähe

Suchen »