Hans Tschida

Leidenschaft und Stilistik machen unsere Weine so wundervoll.

Hans Tschida

1993 beschloss die Familie Tschida, sich ganz dem Weinbau zu verschreiben. Mittlerweile werden 30 Hektaren Rebfläche bewirtschaftet und Süssweine gekeltert. Aus Zweigelt und Cabernet Sauvignon vinifiziert Hans Tschida trockene, kräftige Rotweine. Seit 20 Jahren wird das stete Streben nach höchster Qualität immer wieder mit Auszeichnungen honoriert. Diese sind Anerkennung und Bestätigung für den kompromisslosen Weg und auch Ansporn, den perfekten Wein nie aus den Augen zu verlieren.

Der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel, in dem die Weingärten liegen, bietet optimale Voraussetzungen für die Produktion edelsüsser Weine von höchster Qualität. Das milde pannonische Klima und die um den See verteilten Laken und Salzlaken sorgen für warme Tage, kühle Nächte und die für den Edelschimmel «Botrytis cinerea» so wichtige Feuchtigkeit. Feine Sandböden, leichte Schotterböden, mineralische Salzböden und dunkle Schwarzerdeböden prägen die Weine.

Das Sortiment ist fokussiert, die Philosophie in Weingarten und Keller ebenso. Sortentypische Weine mit klarer Frucht und perfekter Balance zwischen Restzucker und Säure sind das Bestreben. Die Prädikatsweine – Beerenauslesen, Eiswein, Schilfwein und Trockenbeerenauslesen – werden schonend, mit kühler, langsamer Gärung in Stahltanks oder Barriques ausgebaut.

Österreich

Burgenland

Burgenland, das Land der Sonne, steht für beste Weine und grosse Kulturvielfalt.

mehr über diese Region erfahren

Banner