SPAR Blog

Interessantes und hilfreiches aus der SPAR Welt.

Harte Schale, leckerer Kern

Es ist das Symbol der Fruchtbarkeit und eine sehr beliebte Speise auf Schweizer Tellern
weiterlesen »

Der Geschmack von Chasselas

Chasselas ist die wichtigste Weissweinsorte der Schweiz – aromatisch delikater Charakter in Kombination mit einer zugänglichen Bescheidenheit.
weiterlesen »

Wir lieben das Rüebli

Ob roh als Znüni oder als Suppe am Abend – kein Gemüse ist in der Schweiz so beliebt wie die orange Wurzel. Knapp 9 kg Rüebli werden in der Schweiz pro Person und pro Jahr verknabbert.
weiterlesen »

Das Geheimnis farbiger Eier

Es gibt Dinge in unserem Alltag, die uns absolut normal vorkommen, bei näherer Betrachtung aber reichlich seltsam sind. Warum zum Beispiel werden Eier gefärbt?
weiterlesen »

Osternest mal anders

Der Osterhase setzt üblicherweise auf Tradition und glänzt bei seinen Nest-Kreationen nicht grad mit besonders viel Kreativität...
weiterlesen »

Interview mit Martin Albertsen – Schweizer Handball-Nationaltrainer Frauen

Im Interview mit dem SPAR Magazin spricht Trainer Martin Albertsen über die gewonnenen Erkenntnisse, aber auch über die Handballakademie OYM (On Your Marks = auf die Plätze) in Cham und die Zukunft des Nationalteams.
weiterlesen »

Burgunder Savoir-faire

Wir befinden uns in Chorey-les-Beaune. Im Herzen des Burgunds, knapp 5 km nordöstlich der «Burgunder Weinhauptstadt» Beaune. Ein kurzer Spaziergang durch den verwinkelten Dorfkern führt uns zum Ziel: Im Weinkeller der Domaine Arnoux produziert die Familie Arnoux seit über fünf Generationen Qualitäts-Burgunder. Vor gut 30 Jahren stieg Pascal Arnoux ins Familiengeschäft ein. 2007 übernahm er die Leitung.
weiterlesen »

So gelingt der Winter-Brunch

Wer die Zeit mit den Gästen und die schmackhaften Speisen wirklich geniessen will, tut gut daran, sich frühzeitig mit der Planung des Brunchs zu beschäftigen – insbesondere in Zeiten von Corona.
weiterlesen »

Unser täglich Brot selbst gebacken

Brot haben unsere Vorfahren schon gebacken, bevor sie wussten, wie man Getreide anbaut. Dies ist nur ein erstaunlicher Fakt in der Geschichte des Brotes. Vom primitiven Fladenbrot vor 14 000 Jahren bis zu der heutigen Vielfalt war es ein langer Weg. Aber damals wie heute ist eines sicher wahr: Selbst gebackenes Brot schmeckt am besten. Versuchen Sie es doch selbst einmal. Mit unseren Tipps wird auch unerfahrenen Bäckerinnen und Bäckern ein verführerisch duftendes, knuspriges Brot gelingen.
weiterlesen »

Fondue Chinoise

In Asien hat die Zubereitung am «Hot-Pot» eine über tausendjährige Tradition. Als dann ein reiselustiger Schweizer diese Kochweise bei Chinesen sah, übernahm er die kommunikative Kochidee und machte sie hier als Fondue Chinoise bekannt. So richtig in Mode kamen die in brodelnde Gemüsebrühe getauchten Fleischstückchen bei uns dann in den 1970er-Jahren. Mittlerweile hat Fondue Chinoise im Winter bereits Kultstatus erlangt und sorgt an festlichen Tafeln für gute Laune und rege Unterhaltung.
weiterlesen »

Die Milch macht's

Milch und Milchprodukte sind exzellente Quellen für hochwertiges Eiweiss, Vitamine (alle lebenswichtigen!) und Mineralstoffe, insbesondere Kalzium. Etwa 1 Gramm Kalzium benötigen wir pro Tag, um unter anderem den Aufbau und Erhalt von Knochen und Zähnen zu gewährleisten. Ohne Zufuhr von Milch und Milchprodukten ist diese Menge nur schwer zu erreichen.
weiterlesen »

Ernährungspyramide

Es bedarf nicht vieler Worte, um die Lebensmittel-Pyramide zu erklären. Ihre Flächen veranschaulichen je nach Grösse, wie viel wir täglich von jeder Nahrungsgruppe essen können, sollen, dürfen.
weiterlesen »

Schweizer Hallen Meisterschaften 2020

SPAR sponsert das Treffen der Leichtathletik-Elite
weiterlesen »

Produkt Produzenten

Rezeptköche und ihre Restaurants
weiterlesen »

Typisch Schweiz im Topf

Urtypische Gerichte aus vier Regionen
weiterlesen »

Frische Pasta

Da wird Ihr Mund aber Augen machen!
weiterlesen »

Wärmender Tropfen

Rebel.lia Seleccion Especial
weiterlesen »

Top gepflegt ins nächste Spiel

Handballerinnen der SPAR Premium League
weiterlesen »

Was und wie viel sollen wir trinken?

Der Mensch besteht etwa zu zwei Dritteln aus Wasser. Jede Körperzelle braucht Wasser. Wasser ist an jeder Funktion des Köpers beteiligt. Es steuert die Körpertemperatur und wird für die Verdauung, Nährstoffaufnahme, Blutkreislauf und Ausscheidung benötigt. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr senkt das Risiko für Nierensteine, Verstopfung sowie Darm- und Blasenbeschwerden.
weiterlesen »

Rückverfolgbarkeit von Eiern

1,5 Milliarden Eier werden hierzulande pro Jahr gegessen. Das ergibt einen Pro-Kopf-Verbrauch von 187 Eiern. 52 Millionen Hühner werden in der Schweiz jährlich für die Pouletproduktion gemästet.
weiterlesen »

Sicher geniessen

Rohe Lebensmittel wie Fleisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte können von Natur aus mit Keimen belastet sein. Diese führen bei unsachgemässer Zubereitung der Speisen gegebenenfalls zu Übelkeit und Krankheiten. Wer jedoch die vier einfachen Grundregeln im Umgang mit Lebensmitteln beachtet, kann gefahrlos geniessen. Guten Appetit!
weiterlesen »
Banner